Baukreditsicherung / Sicherstellungsvertrag

Beim Baukredit besteht ein allgemeines Kredit-Besicherungsbedürfnis des Baukreditgebers. Sachbedingt steht als Pfandgegenstand das „Bauobjekt“ und als Sicherungsmittel die „Grundpfandrechte“ im Vordergrund, obwohl dem Baukredit und seiner Sicherheit das Problem inhärent ist, dass die Kreditmittel zur Wertvermehrung des Pfandobjektes führen müssen, damit nicht mangels einer korrelierenden Wertsteigerung eine Pfandunterdeckung entsteht.

Drucken / Weiterempfehlen: